Venet Haus Galerie

Van Ray

Der deutsche Street-Art-Künstler Van Ray wuchs in den achtziger Jahren unter dem Einfluss der Pariser “Pochoir-Bewegung” auf. Durch die frühe Prägung dieser Kunstform, die überwiegend als Ausdruck von Gesellschaftskritik in der Öffentlichkeit impliziert, begann er, seine eigene Sicht auf die Gesellschaft mit Hilfe von Graffiti auszudrücken.

Durch persönliche Reifung und entwickelten Fähigkeiten, begann er sich mit allgegenwärtigen, sozialen und politischen Problemen der westlichen Gesellschaft auseinanderzusetzen. Van Ray erweiterte sein künstlerisches Handwerk, indem er Methoden wie die Verwendung von Schablonen, Aufklebern, Paste-Ups und Skulpturen neu entwickelte. 

Heute spiegeln Van Rays Arbeiten eine Verschmelzung von Street Art, Pop Art und zeitgenössischer Kunst wider und bleibt seinem unverwechselbaren, künstlerischen Stils treu. 

Auszug Ausstellungen
2020 – Queens&Vandals Art Gallery Wiesbaden, Wiesbaden
2020 – Wikam, Neue Kunst Gallery, Wien
2020 – Art Karlsruhe, Neue Kunst Gallery, Karlsruhe